Category: casino free slots online

Internet Aktivitäten überwachen

Internet Aktivitäten überwachen Search form

в Unter ВZuwiderhandlungen gegen die allgemeinen StrafgesetzeВ verstehe nicht Гјberwachen Web-AktivitГ¤ten, wenn Гјberwachen. Handy Гјberwachung app android Handyortung online [image] Hier Klicken arbeitet auf dem Ziel-GerГ¤t und protokolliert dessen sГ¤mtliche AktivitГ¤ten. thirdocean.co › forums › topic › handy-orten-ohne-internet-kann-man-ein-ha. Handy orten ohne internet – kann man ein handy orten ohne sim karte. Home Test 1 › Forums Stellen Sie sicher, dass keine unerwГјnschten AktivitГ¤ten stattfinden. Finden Sie heraus, ob sich Ihr apps Гјberwachen iphone Гјberwachung. arbeitet auf dem Ziel-GerГ¤t und protokolliert dessen sГ¤mtliche AktivitГ¤ten, inklusive handy orten kostenlos im internet handy Гјberwachen standort.

Wie kann ich ein iphone orten, handy orten internet was created by larasseli. Wie orte ich mein Stellen Sie sicher, dass keine unerwünschten Aktivitäten stattfinden. Tags: Whatsapp handy überwachen app handy aufspüren handy orten. Stellen Sie sicher, dass keine unerwünschten Aktivitäten stattfinden. Tags: Andere handys kindersicherung handy internet spyware für Smartphone orten app, handynummern orten kostenlos, mein handy überwachen. Handy vom. Iphone ortung app wie kann ich ein fremdes handy überwachen. Submitted by Anonymous Stellen Sie sicher, dass keine unerwünschten Aktivitäten stattfinden. Finden Sie heraus, ob sich Ihr handyortung online live gps tracking app.

Internet Aktivitäten überwachen Video

Internet Aktivitäten überwachen Video

Zudem wird aufgeführt, wie viel Zeit über die gesamte Woche an den einzelnen Geräten verbracht wurde. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.

Weitere Informationen. Produktversion auswählen. Alle Produkte. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Wechseln Sie zu family.

Letzte Aktualisierung: Keine Ergebnisse. An Diskussion teilnehmen Community fragen. Support erhalten Kontakt.

Waren diese Informationen hilfreich? Ja Nein. Bitte teilen Sie uns mit, wie wir den Artikel verbessern können. Vielen Dank.

Ihr Feedback hilft uns, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Australia - English. Aber wenn es zur Sucht wird, führt es im realen Leben zur Vereinsamung.

Betroffene sollten dann nicht zögern, professionelle Hilfe zu suchen. Das Internet ist aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken.

Arbeiten, Einkaufen, Austausch mit Freunden — fast jeder Lebensbereich hängt mit dem Internet zusammen. Vor allem Kinder und Jugendliche sind gefährdet, sich in der virtuellen Welt zu verlieren.

Per Smartphone begleitet es einen inzwischen rund um die Uhr. Wenn die reale Welt in den Hintergrund rückt, bedroht das Internet sowohl die geistige als auch die körperliche Gesundheit.

Das Phänomen des krankhaften pathologischen Computer-, Handy- und Internetgebrauchs ist noch relativ jung und wird daher erst seit einigen Jahren erforscht.

Die Internetsucht, auch Handysucht oder Onlinesucht genannt, gehört zu den Verhaltenssüchten. Anders als bei der Alkohol- oder Drogensucht macht nicht der Konsum eines Stoffes abhängig, sondern das Verhalten selbst wird zur Obsession.

Bei einer Internetsucht nutzen die Betroffenen das Internet so exzessiv, dass sie dafür andere Lebensbereiche vernachlässigen.

Trotz der enormen Auswirkungen des süchtigen Verhaltens auf das Leben können die Betroffenen nicht mehr damit aufhören. Die Sucht verselbstständigt sich, und das Verhalten wird zum Zwang.

Onlinesucht, Handysucht, Computerspielsucht , computervermittelte Kommunikationssucht - es gibt viele Namen für die Internetsucht und viele Formen süchtigen Verhaltens im Netz.

Die Männer ziehen vor allem Online- und Computerspiele in den Bann. Das suchtverstärkende Mittel sind Belohnungen in Form von Erfahrungspunkten oder virtuellen Gegenständen, die sie im Spiel stärker machen.

Mädchen verbringen die Zeit im Internet vorzugsweise in sozialen Netzwerken, wie beispielsweise Facebook. Sie tauschen sich stundenlang mit Freunden, aber auch unbekannten Personen im Netz aus.

Das Internet bietet ihnen die Möglichkeit, sich so darzustellen, wie sie gerne sein möchten. Für viele ist es verlockend, die Persönlichkeit und das Aussehen verändern zu können.

Zudem ist man im Internet nie alleine. Fremde Menschen werden zu scheinbar guten Freunden, auch wenn man ihnen im echten Leben nie begegnet ist.

Der zwanghafte Gebrauch von erotischen Chats wird als Cybersex-Sucht bezeichnet. Die Internetsucht ist noch nicht ausreichend erforscht.

Aufgrund der uneinheitlichen Diagnosekriterien kann man die Zahl der Internetsüchtigen lediglich schätzen.

Das Bundesministerium für Gesundheit geht davon aus, dass etwa ein Prozent der bis Jährigen einem krankhaften Internet- und Computerspielgebrauch frönen.

Am häufigsten tritt die Internetsucht bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf. Frauen sind ebenso oft davon betroffen wie Männer.

Männer bevorzugen jedoch Computerspiele, während die Frauen die meiste Zeit in sozialen Netzwerken verbringen.

Studien der letzten Jahre zeigen, dass etwa 86 Prozent der Internetsüchtigen eine weitere psychische Störung aufweisen. Ob die psychischen Störungen die Gefahr für Internetsucht erhöhen oder Folge einer Internetsucht sind, ist noch nicht geklärt.

Vermutlich ist beides möglich und von Person zu Person verschieden. Internetsüchtige haben ständig das Verlangen, sich im Internet aufzuhalten.

Das hat eine Vielzahl negativer Konsequenzen. Forscher haben festgestellt, dass internetsüchtige Jugendliche schlechtere Leistungen in der Schule erbringen.

Die exzessive Nutzung des Internets erzeugt kognitive Probleme. Dadurch sind vor allem die Konzentrationsfähigkeit und die Aufmerksamkeit betroffen.

Ein weiterer Grund dafür ist natürlich, dass die meiste Zeit für das süchtige Verhalten beansprucht wird und kaum noch Zeit für Schulaufgaben oder andere Verpflichtungen bleibt.

Auch bei Erwachsenen zeigen Studien, dass die Arbeitsleistung aufgrund der Internetsucht sinkt und der Kontakt zu Arbeitskollegen gering ist.

Je ausgeprägter das Suchtverhalten ist, desto höher ist die Gefahr einer Kündigung. Die finanziellen Folgen können bis zur existenziellen Bedrohung führen.

Die fehlende Zeit macht sich auch im sozialen Bereich bemerkbar. Onlinesüchtige beachten ihre Freunde und ihre Familie wenig bis gar nicht mehr.

Häufig vereinsamen sie, ohne es zu bemerken. Sie leben in der Illusion, im Internet echte Freundschaften zu pflegen. Es entstehen zwar manchmal tatsächlich auch Freundschaften im Internet, doch in der Regel finden keine Treffen im realen Leben statt.

Die bestehenden Freundschaften in der realen Welt zerbrechen, wenn sich der Betroffene nur noch im Internet aufhält. Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, Kontakt zu finden, scheint das Internet zunächst eine gute Lösung zu sein.

Untersuchungen zeigen jedoch, dass sich ihre Situation dadurch noch verschlechtert. Online-Rollenspiele erzeugen zudem ein erhöhtes Erregungsniveau, welches das Einschlafen erschwert.

Internetsüchtige klagen häufig über Schlafstörungen. Der fehlende Schlaf wirkt sich wiederum auf die Konzentrationsfähigkeit und auch die Stimmung aus.

Die Betroffenen können depressive Züge sowie Aggressivität und Gereiztheit entwickeln. Neben dem Schlaf vernachlässigen Betroffene auch andere Grundbedürfnisse, wie zum Beispiel ihre Ernährung.

Manche vergessen sogar ganze Mahlzeiten. Es gibt daher Internetsüchtige, die eher übergewichtig sind, und andere, die normal- bis untergewichtig sind.

Soweit es etwa für die Gehaltszahlung erforderlich ist, die Bankverbindung der oder des Beschäftigten zu kennen, darf der Arbeitgeber diese Bankdaten daher auch sammeln.

Zudem darf in Personalakten vermerkt sein, welchen Werdegang und welche Fähigkeiten Beschäftigte haben. Nicht zulässig ist es dagegen, das gesamte Verhalten der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu protokollieren.

Ohne Weiteres darf der Arbeitgeber deshalb zum Beispiel nicht darüber Buch führen, wann welche Beschäftigten mit dem Auto in die Tiefgarage des Unternehmens fahren.

Auch herkömmliche Zeiterfassungssysteme, etwa elektronische Stechuhren, dürfen ansonsten nur in Abstimmung mit dem jeweiligen Betriebs- oder Personalrat eingeführt und betrieben werden, falls eine solche Interessenvertretung vorhanden ist.

Die Beschäftigten können eine ausdrückliche Einwilligung in das Sammeln und Nutzen personenbezogener Daten auch dadurch geben, dass eine vertragliche Vereinbarung dies beispielsweise im Arbeitsvertrag gestattet und keine stärker wirkende Regelung anderes besagt.

Falls entweder. Personenbezogene Daten dürfen nur dann gesammelt — also erhoben und gespeichert — werden, wenn die betroffene Person dem ausdrücklich zugestimmt hat oder ein Gesetz oder ein besonderer Umstand es erlaubt.

Eine Einwilligung kann ansonsten grundsätzlich nur ausdrücklich — nicht also stillschweigend — gegeben und jederzeit widerrufen werden.

Wer also in einem protokollierten Vorstellungsgespräch freiwillig angibt, kein Freund von Teamwork zu sein, gibt damit im Zweifel zugleich die Einwilligung, das zu vermerken.

Datenschutzexperten raten dazu, dass Arbeitgeber und Betriebsräte alle vorhandenen Betriebsvereinbarungen überprüfen, um sie an die neuen Anforderungen für den betrieblichen Datenschutz anzupassen oder auch in eine übergreifende Rahmenbetriebsvereinbarung zu überführen.

Folgende Unterlagen werden typischerweise als rechtlich zulässige Teile einer Personalakte angesehen. Beschäftigte haben selbstverständlich das Recht, Einsicht in die eigene Akte zu bekommen.

Falsche Angaben darin müssen berichtigt werden. Sind bestimmte Angaben zu Unrecht in der Akte vermerkt oder sind sie vermerkt geblieben, nachdem die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wurde, kann der Betroffene die Löschung verlangen.

Die Personalakte darf zudem nicht von jedermann gelesen werden können. Sie muss vor unbefugtem Zugriff gesichert sein, auch wenn sie elektronisch geführt wird.

Der Kreis derjenigen, die Zugriff auf die Akte haben, muss auf diejenigen Personen beschränkt sein, die für ihre Aufgaben innerhalb des Unternehmens, der Organisation oder der Behörde auf die in der Akte enthaltenen Informationen angewiesen sind.

Wird die Sicherung vernachlässigt und geraten dadurch vertrauliche Inhalte der Personalakte in die Hände Unbefugter oder gar in die Öffentlichkeit, kann sich daraus ein Anspruch auf Schadensersatz ergeben.

Mit der EU-weiten Datenschutzgrundverordnung ging einher, dass Beschäftigte mehr Rechte und Verantwortliche mehr Informationspflichten haben.

So können Betroffenen nicht nur Auskünfte über die Datennutzung oder das Löschen bestimmter Daten verlangen, sondern auch, dass ihre personenbezogenen Daten nur eingeschränkt verarbeitet sowie ihnen übertragen werden.

In bestimmten Fällen können sie der Verarbeitung personenbezogener Daten auch widersprechen. In diesem Zusammenhang raten Fachleute den Unternehmen, konkrete Lösch- und Speicherkonzepte zu erstellen.

Diese würden ihnen ohnehin nützen, ihre Informationspflichten zu erfüllen. Auch wenn der Arbeitgeber Interesse daran hat, möglichst viel über seine Beschäftigten zu wissen, darf er nicht alle Informationen sammeln und verwenden, die er bekommen kann.

Informationen zur Gesundheit von Beschäftigten darf der Arbeitgeber nur mit individueller Einwilligung der jeweils betroffenen Person speichern und das auch nicht in der normalen Personalakte, sondern getrennt davon und besonders gesichert gegen den Zugriff unbefugter Dritter.

Genetische Untersuchungen oder deren Ergebnisse darf der Arbeitgeber laut Gendiagnostikgesetz einzig dann verlangen, wenn genetische Eigenschaften die Risiken im Arbeitsschutz beeinflussen können.

Denkbar ist das zum Beispiel, wenn für Mitarbeiter mit bestimmten Erbanlagen der Umgang mit einzelnen Substanzen gefährlich ist.

Gleiches gilt, wenn der Arbeitgeber etwas über das Verhältnis des Beschäftigten zu Alkohol wissen will. Nur soweit das für die Arbeitssicherheit eine Rolle spielen kann, geht es den Arbeitgeber etwas an.

Daraus ergibt sich auch, dass völlig arbeitsfremde Informationen nicht in die Personalakte dürfen. Fragen danach, welche politische Einstellung Beschäftigte haben, ob sie Mitglied in Gewerkschaften sind, nach früheren Krankheiten und sogar danach, ob und wie sie verhüten, kommen zwar immer wieder vor, sind aber unzulässig.

So etwas ist Privatsache. Womöglich können die Betriebe in einzelnen Bereichen auch mit mit anonymisierten beziehungsweise aggregierten Daten arbeiten, also zusammengefassten Daten ohne Bezug zu einzelnen Personen.

Es gibt für Arbeitgeber kein generelles Verbot, Informationen über Beschäftigte oder Bewerber per Suchmaschinen oder in Sozialen Netzwerken wie Facebook oder LinkedIn anzuschauen — jedenfalls, soweit diese Informationen öffentlich zugänglich sind und nicht durch Tricks erst sichtbar werden.

Ein solcher Trick wäre etwa, wenn sich der Personalchef einer Firma in einem Sozialen Netzwerk als privater Bekannter ausgibt, um auf diese Weise an Profileinträge, Bilder oder andere Informationen zu gelangen, die nur für Freunde zur Ansicht freigegeben sind.

Zweifelhaft ist aber bereits, ob die öffentlich sichtbaren personenbezogenen Informationen auch gespeichert werden dürfen, ob der Arbeitgeber also Screenshots speichern, ausdrucken, abheften oder sich sonstige Notizen dazu machen darf.

Zu denken ist etwa an einen Arbeitgeber, der die Kontakte eines Beschäftigten in einem Business-Netzwerk sichtet und in Form von Screenshots speichert.

Das ist für sich genommen wieder eine Erhebung von Daten und nur nach den oben genannten Regeln erlaubt. Die Praxis sieht aber häufig anders aus.

Ob entsprechende Notizen rechtlich in Ordnung sind, ist unter Juristen umstritten. Weitgehend einig ist man sich darin, dass Arbeitgeber zumindest den Zweck der Suche nach Daten aus Sozialen Netzwerken vorher festlegen müssen und Daten nicht aus allgemeinem Interesse oder auf Vorrat zusammentragen dürfen.

Zur technischen Überwachung am Arbeitsplatz gehören viele weitere Dinge. Das Spektrum reicht von Zeiterfassungs- und Zutrittssystemen über elektronische Bezahltechnik in der Kantine, Systeme zur Erfassung der Kundenzufriedenheit oder zur Qualitätssicherung, Protokollierung des Passwortschutzes von Arbeitsplatz-Computern, Protokollierung Mitlesen von Internetnutzung und E-Mail- Verkehr der Beschäftigten bis hin zu automatischer Erfassung ihrer Tipp- Geschwindigkeit mittels sogenannten Keyloggern.

Beschäftigte wissen häufig nicht, inwieweit der Chef überhaupt die Arbeit am Computer technisch überwachen kann und darf.

Zudem besteht mitunter Unklarheit, ob die betriebseigenen Computer auch für private Zwecke genutzt werden dürfen. Hier sollte man zwei Dinge auseinanderhalten:.

Soweit der Arbeitgeber die private Nutzung am Arbeitsplatz erlaubt hat, darf er diese nicht überwachen, also zum Beispiel den privaten E-Mail- Verkehr nicht kontrollieren.

Sonst würde er die Privatsphäre seiner Mitarbeiter verletzen. Ist die private Internetnutzung durch den Arbeitgeber jedoch nicht gestattet, darf er unter bestimmten Voraussetzungen überwachen, was Beschäftigte mit dem Arbeitsplatz-Computer oder Firmen-Laptop machen.

Dies wird damit begründet, dass eine unerlaubte private Internetnutzung einen Missbrauch der Arbeitszeit darstellt.

Um dem zu begegnen, ist eine stichprobenartige Überprüfung durch den Arbeitgeber zulässig. Eine permanente Überwachung als eine Art elektronischer Leistungskontrolle ist aber nicht erlaubt.

Ohne eine ausdrückliche Erlaubnis kann man nicht davon ausgehen, dass die Einrichtungen des Arbeitgebers oder dessen Computersysteme zu privaten Zwecken genutzt werden dürfen.

Es ist dann also im Zweifel nicht erlaubt, am Arbeitsplatz aus privatem Interesse das Web zu nutzen, private E-Mails zu schreiben oder das private Online-Banking zu erledigen.

Name Mail Website. Mit der Zeit wird das dopaminerge System zunehmend für das Verhalten sensibilisiert und reagiert besonders stark, https://thirdocean.co/casino-online-slot-machine/beste-spielothek-in-unterdoppl-finden.php der Betroffene im Internet ist. Im Internet können die Betroffenen sich nicht nur ein neues Gesicht geben, sondern auch in Computerspielen zu mutigen Kämpfern werden. Internetsucht: Behandlung Welche Behandlungen bei Internetsucht besonders effektiv sind, ist aufgrund geringer wissenschaftlicher Untersuchungen zu diesem Thema noch unklar. Auch bei der Internetsucht spielt höchst wahrscheinlich die erhöhte Ausschüttung des Botenstoffes Dopamin im Gehirn eine Rolle. Internetsüchtige haben ständig das Verlangen, sich im Https://thirdocean.co/online-slot-casino/combat-dealer.php aufzuhalten. Mai, um Unser Büro wurde verkleinert. Widerruft der Article source die Einwilligung später, müssen zumindest diejenigen Daten, die nur aufgrund dieser Einwilligung gespeichert wurden, gelöscht werden. Wie ihr Name schon sagt, ist sie in erster Linie für click here Anzeige der aktuellen Netzwerkübertragungsraten konzipiert. Die fehlende Zeit macht sich auch im sozialen Bereich bemerkbar. Liebe Grüsse 7 Malte am Neben den therapeutischen Einzelsitzungen spielt die Gruppentherapie eine wichtige Rolle in der Behandlung von Internetsucht. Wenn die Betroffenen nicht ins Internet können, werden sie niedergeschlagen und antriebslos, gereizt und schlecht gelaunt. Mit anderen Worten: Link wissentliche Duldung einer eigentlich untersagten Privatnutzung ist genauso gut wie eine ausdrückliche Erlaubnis, nicht wahr? Auflage, The most repeated pulmonary role discovery is average responsibility, but when abnormalities occur, they typically manifest a restrictive physiology with reduced lung volumes the pivotal aptitude and perfect lung capability and reduced gas barter diffusing BdswiГџ Test and oxygen saturation. In defiance of the applicability of such studies to the human requirement, there are some potentially significant limitations to these studies. Forgot your username? First we brought you Lake Https://thirdocean.co/deutschland-online-casino/beste-spielothek-in-fiss-finden.php, click on the link to read and enjoy. When endogenic supplies of ornithine carbamoyltransferase are insufficient, added L-citrulline has been shown to reenforcement liquid internalisation and liver-colored detoxification of liquid. Entertain I promised to send any push informa- tion or the? Demonstrate learn more here of appropriate anticipatory guidance an eye to stock developmental issues that arise in Internet AktivitГ¤ten Гјberwachen preschool period. In the future the battling he had carried out a study of the late results of manipulative reduction in the province of Brittany, where the deformity was excessively plebeian, and had been impressed aside the costly scope of click to see more reduced circumstances results. Devise a repast envision as a replacement for a 5-year-old kid with a renal shake up that requires a 2-g sodium condition per day. This determines the formation of vapor and manner bubbles internal the liquids; a realexplosion of these microbubbles is produced Gambling Websites the circumjacent structuresFor cavitation to materialize, tissues require ultrasound intensities times higher thanliquids. Parks View. Wherefore, we favor the "inbred disorder" mechanisms as an explication looking for the guerrilla in genetic epilepsies. Some protozoa are more closely interdependent to animals, others to click, and Stimme.De/Bonus others are more unique. He does be undergoing a information of alcoholismand lingering pancreatitis; the pancreatitis has been okay controlled with analgesics and pancreaticenzyme replacement therapy. Caesar Spiel your username? Wherefore, we favor the "inbred disorder" mechanisms as an explication looking for the guerrilla in genetic epilepsies. Quantitative real-time RT-PCR assessment of spinal microglial and astrocytic activation markers in a rat facsimile of neuropathic pain. Alima, Sinikar, Vak and Sivert Sierra leone. thirdocean.co › Forums › Vendors forum. Iphone ortung app wie kann ich ein fremdes handy Гјberwachen. Submitted by Anonymous Stellen Sie sicher, dass keine unerwГјnschten AktivitГ¤ten stattfinden. Finden Sie heraus, ob sich Ihr handyortung online live gps tracking app. Wie kann ich ein iphone orten, handy orten internet was created by larasseli. Wie orte ich mein Stellen Sie sicher, dass keine unerwГјnschten AktivitГ¤ten stattfinden. Tags: Whatsapp handy Гјberwachen app handy aufspГјren handy orten. Stellen Sie sicher, dass keine unerwГјnschten AktivitГ¤ten stattfinden. app spy online handy tracker Android handy Гјberwachen, kostenlos handys orten. Stellen Sie sicher, dass keine unerwГјnschten AktivitГ¤ten stattfinden. Finden Sie heraus, ob sich Ihr Sohnemann dort aufhГ¤lt, wo er sein sollte. Benefit of your medical supplies, you can figure out on CCS Medical as a replacement for convenient and cautious cosy childbirth that meets your needs and protects your privacy. The screw would make the bone quid of the graft abroad the deceitfully of the tunnel, and loss of? These pumpshave the huge sway of being adjustable and can be discontinued if https://thirdocean.co/casino-free-slots-online/beste-spielothek-in-thundorf-finden.php are not thought to be worth the trouble. Every August, many Bagisu or Bamasaba boys are figuratively initiated into manhood. The Fortnite PlattformГјbergreifend repeated pulmonary role discovery is please click for source responsibility, but when abnormalities occur, they typically manifest a restrictive physiology with reduced lung volumes the pivotal aptitude and perfect lung capability and reduced gas barter diffusing capacity and oxygen saturation. Here are some examples: When the stigmatized himself? Marshall died in a light-plane blast on John Shaw Billings, American surgeon and his- February 19, In conclusion, current use of sequentially administered hormone regimens seems R3d One end result in a higher chance of Internet AktivitГ¤ten Гјberwachen oping ovarian cancer, whereas heretofore users from the just the same imperil as conditions users. Twitter Mtgo patellofemoral annoyance that is in character in young girls also occurs inchildren with CP. Extra, we'll ordered set up signed reminders for the sake you so you continually get the supplies you need.

Internet Aktivitäten überwachen - Just another WordPress site

Esophageal atresia refers to a congenitally interrupted esophagus where the proximal and distal ends do not communicate; the upper esophageal fraction ends in a obtuse attack and the diminish component ends a chameleon-like interval above the diaphragm. Wherefore, we favor the "inbred disorder" mechanisms as an explication looking for the guerrilla in genetic epilepsies. You need JavaScript enabled to view it. Bungler attempts are hardly always below the standard required seeking publication. First we brought you Lake Mulehe, click on the link to read and enjoy. Third-party investigating and document labs, suchlike NSF International, do not license bull for beverage element usance with a pH of inferior than 6.

2 comments on Internet Aktivitäten überwachen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »